Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Theatereinführung: Marie Curie

Hotel Blumenstein

Sie war Europas erste Doktorin der Naturwissenschaften. Sie war Frankreichs erste Professorin. Sie war die erste Frau, die einen Nobelpreis bekam und der erste Mensch, der noch einen zweiten erhielt. Marie Curie gilt bis heute als Ikone, als Vorzeigeforscherin und Kämpferin gegen Widerstände in einer von Männern dominierten Welt. Alles, was sie tat, war unerhört: Sie forderte die Anerkennung für den Anteil ein, den sie an der gemeinsamen Forschung mit ihrem Ehemann Pierre hatte. Nach seinem Tod übernahm sie seinen Lehrstuhl. Als Witwe leistete sie sich eine Affäre mit einem jüngeren Mann und vermutlich eine Beziehung mit einer Frau. Und als Mutter zog sie zwei emanzipierte Töchter groß. Sie prägte eine ganze Forscherinnendynastie, die über Jahrzehnte weiterwirkte.

Der Eintritt ist frei. www.theaterverein-frauenfeld.ch

Organisation
Kanti Frauenfeld
Einführung durch Vesna Klingel Steiner, Lehrperson für Chemie

 

 

Daten und Zeiten

28.09.2021
18:45 Uhr

 

Weitere Informationen

Website