Frauenfelder Woche

Frauenfeld

HNO-Zentrum neu im Postgebäude

ORL Praxis Frauenfeld, Murgstrasse 4

Zentrum für Hals- Nasen- Ohrenheilkunde und ästhetische Gesichtschirurgie
Die ORL Praxis Frauenfeld zieht um.
Ab dem 21. Juni 2021 begrüssen wir Sie mit bewährtem Team und frischem Auftritt am neuen Standort: im Postgebäude, in Gehdistanz vom Bahnhof Frauenfeld entfernt.

Dr. med. Baktash Aqtashi
Dr. med. Thomas Bischoff
Dr. med. Hermann Glarner

– Drei HNO-Fachärzte
– 24h Notfalldienst
– Kurzfristige Termine
– Parkplätze vor Ort

Bewährtes HNO-Team an neuem Standort
Zehn Tage früher als geplant ist es soweit: Die ORL-Praxis Frauenfeld bezieht am 21. Juni 2021 ihren neuen Standort im Postgebäude, unweit des Bahnhofs Frauenfeld.

Die Gruppenpraxis, welche von den drei Hals-, Nasen-, Ohren-Spezialisten Dr. med. Aqtashi, Dr. med. Bischoff und Dr. med. Glarner geführt wird, tritt neu unter dem Namen HNO-Zentrum Frauenfeld auf. Mit dem Umzug in die grosszügigen Räumlichkeiten mit neuster Infrastruktur, bekommt die moderne Gruppenpraxis den passenden Auftritt.

Verwurzelt im Kanton
Dr. Hermann Glarner und Dr. Thomas Bischoff sind in Frauenfeld ein Begriff. Seit über 20 Jahren arbeiten die beiden Fachärzte zusammen. Mit Dr. Baktash Aqtashi ist vor zwei Jahren ein dritter HNO-Spezialist dazu gestossen. Das eingespielte Team steht fast 365 Tage im Jahr im Einsatz. Die Gruppenpraxis hat von der Spital Thurgau AG einen Versorgungsauftrag für das HNO-Fachgebiet. Sie bietet einen 24h Notfalldienst an, so dass dringliche Notfälle noch am gleichen Tag behandelt werden können. Alle drei Ärzte operieren als Belegärzte im Kantonsspital Frauenfeld. Die gute Vernetzung in der Region ermöglicht ihnen zudem eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten aus anderen Fachgebieten.

HNO und ästhetische Gesichtschirurgie
Das HNO-Zentrum bietet ein breites Spektrum an konservativen und operativen Behandlungen an: von der Abklärung von Schwindel und Schlafapnoe, über Mandel- und Nasenoperationen bis zur Operation von Hauttumoren im Kopf- und Halsgebiet und vieles mehr. Während der Erstkonsultation, der Operation und der Nachbehandlung werden die Patientinnen und Patienten durch die drei Fachärzte persönlich begleitet. Was vielen bereits bekannt ist: Das HNO-Zentrum Frauenfeld führt auch plastisch-ästhetische Operationen durch. Dank der zusätzlichen Ausbildung in Hals- und Gesichtschirurgie können die drei HNO-Fachärzte für ihre Kundschaft auf Wunsch ästhetische Korrekturen im Gesicht vornehmen. Mit dem Kosmetikstudio als Untermieter, nutzt das HNO-Zentrum Frauenfeld ausserdem optimale therapeutische Synergien.

 

 

Daten und Zeiten

21.06.2021


 

Weitere Informationen

Website