Frauenfelder Woche

Vom Apfel zum Apfelsaft. Presse deinen eigenen Saft!

Schaudepot St. Katharinental

DVom Apfel zum Apfelsaft
Samstag, 21.09.2019, 14.30–16 Uhr

Der Apfel und der Thurgau – eine Liebesgeschichte, die jedes Kind kennt. Aber wissen junge Museumsgäste auch, dass sich hierzulande bereits zur Zeit ihrer Urgrosseltern alles um den Apfel drehte? Der Kinder-Workshop im Schaudepot St. Katharinental vom Samstag, 21. September 2019 geht der Thurgauer Ikone auf die Spur.

Ob zum Zmorge, Znüni, Zmittag oder Znacht: Obst ging früher im Thurgau immer. Und zwar in den verschiedensten Varianten – frisch, gedörrt oder gepresst. Davon zeugen zahlreiche alte Gerätschaften, die im Schaudepot St. Katharinental Kinderaugen zum Staunen bringen.

Mosten anno dazumal 
Wie hat man vor 150 Jahren Äpfel verarbeitet? Welche Geräte brauchte man dafür und wer hat diese Arbeit verrichtet? An der Entdeckungstour mit Claudia P. Eimer lernen Kinder Mostindiens Helden aus früheren Zeiten kennen: Trotte, Obstreibe, Röllimühle oder Presse. Claudia P. Eimer zeigt, wie unsere Vorfahren diese teilweise fast 300-jährigen beeindruckenden Gerätschaften bedienten und lässt die Kinder gleich selbst testen, wie tauglich diese heute noch sind.

Als krönender Abschluss messen sich die Kinder beim Apfelschälen, pressen ihren eigenen Saft und fertigen eine Zeichnung zur Thurgauer Lieblingsfrucht. Derweil werfen die Eltern einen Blick in die barocke Klosterkirche oder geniessen Kaffee und Kuchen in der Cafeteria am Rhein.

Der Workshop findet von 14.30 bis 16 Uhr im Schaudepot St. Katharinental in Diessenhofen statt, kostet CHF 7/Kinder und ist ab 7 Jahren geeignet. Anmeldung bis 19.9.2019 unter: www.museum-fuer-kinder.tg.ch oder T 058 345 73 80

 

 

Daten und Zeiten

21.09.2019
14:30 - bis 16:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website