Frauenfelder Woche

Warth

Führung: Kinder führen Kinder

Kunstmuseum

Kinder führen durch die Ausstellung
Jacobea, Linda, Sareena und Tjalda sind Helen Dahm-Expertinnen. Die vier Primarschülerinnen haben sich über einen längeren Zeitraum mit der Künstlerin beschäftigt und unterschiedlichste Aspekte in deren Werk erkundet. Nun wissen die vier Einiges zu berichten, etwa über die Techniken, die die Künstlerin angewendet hat. Auf dem abwechslungsreichen Rundgang werden die Besucher und Besucherinnen dazu angeregt, sich einzelne Werke etwas genauer anzuschauen und sich in deren Farben- und Formenvielfalt zu vertiefen. Darüber hinaus haben die vier Mädchen auch Einiges zum Leben der Künstlerin zu erzählen.

Kinder begegnen Kunst oftmals spontaner und unvoreingenommener, und dies bedeutet auch eine Bereicherung für die Sichtweise der Erwachsenen.
Zusammen mit der Museumspädagogin Rebekka Ray nehmen die jungen Museumsführerinnen nun die Museumsbesucherinnen und -besucher mit auf einen kurzweiligen Rundgang durch die Ausstellung „Helen Dahm – Ein Kuss der ganzen Welt“.
Dabei erfahren die Zuhörer Interessantes über die Künstlerin und ihr Werk, über Farben und Stimmungen und über Helen Dahms Reise ins Weltall. Willkommen sind Kinder und Erwachsene, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist für Kinder frei, für Erwachsene kostet der Museumseintritt (inkl. Führung) 10 CHF bzw. ermässigt 7 CHF.



 

 

Daten und Zeiten

16.06.2019
15:00 Uhr

30.06.2019
15:00 Uhr

25.08.2019
13:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website