Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Schloss: Mitmachtheater Spezial: Was für ein Theater auf der Burg!

Schloss

Was für ein Theater auf der Burg!

Workshop für 9–12 Jährige

Im MitmachTheater im Schloss tauchst du in die Geschichten der Schlossbewohner und ihre Abenteuer ein, erfindest und spielst Szenen und bist selbst Teil des Publikums.

In den alten Gemäuern des Schlosses haben sich über Hunderte von Jahren unzählige Geschichten versteckt. Wer ist alles in den alten Gemäuern unterwegs? Und was tun diese Leute? Vielleicht geschieht etwas unerwartetes, das alle in Aufregung versetzt. Oder es muss gekämpft werden. Aber gegen wen? Was hecken eigentlich die Knappen aus? Will der Schlossherr ein Fest feiern? Kommen die Ritter zum Turnier? Oder gibt es eine Verschwörung? Und warum stecken die schöne Schlossdame und die Köchin ihre Köpfe zusammen?

An diesem Nachmittag seid ihr Autoren, Regisseure, Schauspieler und Publikum zugleich. Wir horchen in die Vergangenheit und lassen uns inspirieren von Ausstellungsobjekten. Mit unserer Fantasie erfinden wir daraus Szenen rund um die Schlossbewohner und ihre Abenteuer, die in unserer Zeit genau so – oder etwas anders? – auch passieren könnten.

Eine Zusammenarbeit von Kultur im Eisenwerk und Historisches Museum Thurgau/Schloss Frauenfeld.

 

 

Daten und Zeiten

17.03.2018
14:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website