Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Frauenfeld ROCKT

Anker

Jetzt geht’s los mit «Frauenfeld ROCKT 2023»
Am Samstag, 16. September, fällt in der Event-Bar Ölfleck an der Juchstrasse 25 der Startschuss zur Neuauflage von «Frauenfeld ROCKT», dem Contest für Nachwuchs-Rockbands. «The Black Habaneros» und «Caballeros De La Muerte» rocken dabei um die Gunst des Publikums und machen den ersten Halbfinalisten unter sich aus. Dem Finalabend am 22. Dezember wird die Schweizer Rocklegende China die Krone aufsetzen.
Aus den knapp zwei Dutzend Bewerbungen hat das Contest-Team des OKs wieder acht Bands ausgewählt, von denen diesmal je zwei gegeneinander um den Einzug in den Halbfinal rocken. Im Gegensatz zur Premiere im letzten Jahr haben sich für die Neuauflage von «Frauenfeld ROCKT» überproportional viele auswärtige Bands beworben.

Der Zeitplan von «Frauenfeld ROCKT 2023» sieht wie folgt aus:
• 16. Sept., Oelfleck: The Black Habaneros (Sulgen), Caballeros De La Muerte (Münchwilen)
• 14. Oktober, Anker: Sorepoint (Zell ZH,) Iron Enclave (Winterthur)
• 27. Oktober, Falken: L&M Experience (Frauenfeld), BeeNuts (Rorbas)
• 11. November, Dreiegg: Flash (Pfyn), Uncröwned (Schlatt)
• 25. November: Oelfleck, Halbfinal 1
• 02. Dezember: Anker, Halbfinal 2
• 22. Dezember: Eisenwerk, Final-Event mit Konzert von China
Publikumsvoting, Konzertbeginn um 21 Uhr

Bei allen sechs Qualifikations-Events entscheidet jeweils das Publikum, welche Band weiter kommt. Auf diese Weise können die Fans ihrer Lieblingsband zum Einzug in die nächste Runde verhelfen. Konzertbeginn ist jeweils um 21 Uhr. Es lohnt sich frühzeitig zu kommen, denn die besten Plätze sind erfahrungsgemäss stets rasch belegt.

Prominente Jury
Am Finalabend vom 22. Dezember im Saal des Eisenwerks wird wiederum eine prominent besetzte Jury entscheiden, welche der beiden Finalbands den «Frauenfeld ROCKT 2023»-Award gewinnt. Diese erhält damit auch die Möglichkeit, in einem professionellen Studio eine Aufnahme zu machen.

China rocken das Finale
Die rockige musikalische Krone wird dem Finalabend danach die Schweizer Rocklegende China aufsetzen. Die Hardrocker aus Winterthur haben sich im Jahr 2021 wieder vereint und seither geben sie Vollgas. Sicher werden sie auch ihren Riesenhit «In The Middle Of The Night» im Gepäck mitbringen – das wird eine rockige Einstimmung auf Weihnachten nach Mass!

 

Weitere Informationen

Website

 

 

Daten und Zeiten

14.10.2023 21:00 Uhr