Frauenfelder Woche

Frauenfeld

The Rising Lights Live

Eisenwerk – Saal

Endlich sind die Lokal-Matadoren zurück!
Endlich ist das Frauenfelder Pop-Rock-Phänomen THE RISING LIGHTS wieder live im Eisenwerk zu sehen. Im Vorprogramm: HOT LIKE SUSHI.

Die 2012 als Maturaarbeit gegründete Frauenfelder Band THE RISING LIGHTS ist mittlerweile hochdekoriert! «Frauenfelder Jugendkulturpreis» und «Local Heroes» sind nur zwei der Contests, welche die drei sympathischen Jungs erfolgreich meisterten. Im Herbst 2020 spielten sie am «8x15» von SRFvirus im Eisenwerk und waren danach in den Schweizer Radios hören und auf SRF2 zu sehen.

Zurück zur Musik: Die Pop-Rock Band THE RISING LIGHTS lassen das neue Jahr mit dem Release ihrer Vorab Single «2AM» starten und eröffnen hiermit den monatlichen Countdown zum Debut-Album im März 2023. Wie schon bei den bereits veröffentlichten Singles «Lover» und «Stay», zieht sich der musikalische rote Faden bei der neuen Single im Hinblick auf das kommende Album weiter. Ein Song, der mit wuchtigen Drum and Bass Elementen nach vorne treibt und durch rockige Gitarren- und Synthleads in die Welt der 80er zurück katapultiert wird. «2AM» behandelt die Rast- und Schlaflosigkeit, die sich mit Einsamkeitsgefühlen vermischt. In diesen Momenten möchte man am liebsten in sein Auto steigen und tief in die Nacht hineinfahren.

Im Vorprogramm werden uns HOT LIKE SUSHI einheizen! Mit tanzbaren Songs, Mitsing-Refrains, virtuoser Instrumental-Crazyness und immer wieder unerwarteten Showeinlagen ziehen die drei Boys jedes Publikum in ihren Bann. Wenn sie wie ein Rudel wildgewordener Pfauen die Bühne stürmen, gibt es kein Halten mehr! Musikalisch ist alles möglich!

www.therisinglights.com
Video 2AM
Video STAY
Video LOVER

www.hotlikesushimusic.com
Video WHERE'S THE SNOW?

Fr. 25.-/15.-
Vorverkauf: Ticketino

 

Weitere Informationen

Website

 

 

Daten und Zeiten

18.03.2023
20:00 Uhr