Frauenfelder Woche

Matzingen

Sonderausstellung „Radio und TV im Wandel der Zeit“

Ortmuseum Matzingen, Frauenfelderstrasse 4

Neue Sonderausstellung „Radio und TV im Wandel der Zeit“

Aktuell ist die Sonderausstellung im Ortsmuseum Matzingen dem Thema
Radio und TV im Wandel der Zeit gewidmet.
Rund 40 Geräte zeigen die Entwicklung der ersten Geräte, ab 1922 noch in Selbstbauweise, bis zu den ersten Stereo-Geräten aus dem Fachhandel, auf. Die jüngsten Geräte stammen aus den 1980-er Jahren.
Die Gerätesammlung wurde auf Grund einer internen Information im Estrich der Firma Habersaat AG, Frauenfeld, entdeckt. Nach einer gründlichen Reinigung durch das Museumsteam fanden die Geräte den Weg ins Ortsmuseum Matzingen. Die
Besucher und Besucherinnen sind von der mit Sorgfalt gestalteten Ausstellung
begeistert.
Sogar Radio SRF, St.Gallen, berichtete über den Regionalsender Ostschweiz im Anschluss eines Besuches über die gelungene Ausstellung. Das ehrt das Museumsteam ausserordentlich. Informationstafeln zeigen die 100-jährige
Radio-Geschichte und nachfolgend der Television, auf. Damit sollen die Besucher und Besucherinnen auch an ihre «eigene Radio und Fernsehzeit» erinnert werden. Vielleicht an die Gut-Nachtgeschichten, oder die Männi-Weber TV-Sendungen!

Geöffnet ist das Ortsmuseum jeweils am ersten Sonntag im Monat.

 

Weitere Informationen

Website

 

 

Daten und Zeiten

05.02.2023
14:00 - bis 17:00 Uhr 05.03.2023
14:00 - bis 17:00 Uhr 02.04.2023
14:00 - bis 17:00 Uhr 07.05.2023
14:00 - bis 17:00 Uhr 04.06.2023
14:00 - bis 17:00 Uhr 02.07.2023
14:00 - bis 17:00 Uhr 03.09.2023
14:00 - bis 17:00 Uhr