Frauenfelder Woche

Islikon

Der Graf von Monte Christo

Greuterhof

Die Theater­werkstatt Gleis 5 zeigt zum fünften Mal ein Kammer­theater in der stimmungs­vollen Kulisse des Greuterhofs Islikon. Dieses Jahr bringen sie eine der spannendsten Geschichten der Welt­literatur in ihrer eigenen Theater­fassung.

Edmond Dantes, bescheidener Matrose, vielversprechender angehender Schiffskapitän, jung, naiv und verliebt, wird betrogen und unschuldig verhaftet. Er entkommt aus der Hölle, wird zum Graf von Monte Christo, unendlich reich.

Er rächt sich raffiniert, grausam und erbarmungslos. Vierzig Rollen, fünf Schauspieler, Musik und eine Handvoll Kostüme: Weltliteratur in einem einmaligen Ambiente neu erzählt.

Dramaturgie und Regie: Noce Noseda
Komposition, Sound Desgin und Livemusik: Morten Qvenild
Schauspiel: Christina Spaar, Suramira Vos, Josef Mohamed, Florian Steiner
Schauspiel und Bühnenbild: Joe Fenner

Lichtdesign: Marco Oliani
Kostüme: Joachim Steiner
Bühnenbild: Joe Fenner
Technische Leitung: Simon Engeli und Nico Battaglia
Produktionsleitung: Noce Noseda und Florence Leonetti

www.monte-christo.ch

 

 

Daten und Zeiten

11.08.2022
20:30 Uhr

12.08.2022
20:15 Uhr

13.08.2022
20:15 Uhr

14.08.2022
20:15 Uhr

15.08.2022
20:15 Uhr

16.08.2022
20:15 Uhr

17.08.2022
20:15 Uhr

18.08.2022
20:15 Uhr

19.08.2022
20:15 Uhr

20.08.2022
20:15 Uhr

21.08.2022
20:15 Uhr

22.08.2022
20:15 Uhr

23.08.2022
20:15 Uhr

24.08.2022
20:15 Uhr

25.08.2022
20:15 Uhr

26.08.2022
20:15 Uhr

27.08.2022
20:15 Uhr