Frauenfelder Woche

Kunstgesellschaft: Erinnerungsorte, Zeit, Vergänglichkeit

Restaurant Hirschen, Berlingen

Thurgauische Kunstgesellschaft
Christoph Vögele, aufgewachsen und zum Primarlehrer ausgebildet in Kreuzlingen, war 24 Jahre Konservator des Kunstmuseums Solothurn. Als junger Kunsthistoriker erstellte er 1994 zusammen mit Heinrich Ammann den Dietrich-Werkkatalog.
Durch diese intensive Arbeit ist er zum profunden Kenner von Dietrichs Werk und Arbeitsweise geworden.

In einem Gespräch mit Willi Tobler schaut er zurück auf jene Zeit der vertieften Auseinandersetzung mit Dietrich. Und in diesem Besinnen auf die eigene Tätigkeit, greift er Themen auf, die auch für Dietrich von grosser Bedeutung sind: Erinnerungen, Zeit, Vergänglichkeit.

Die Thurgauische Kunstgesellschaft lädt herzlich zu diesem Anlass und zum anschliessenden Apéro ein.


 

 

Daten und Zeiten

26.06.2022
17:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website