Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Museumshalt: Fledermäuse Überlebenskünstlerinnen am Nachthimmel

Naturmuseum Thurgau

Halbstündige Kurzführung durch die Ausstellung ‹Fledermäuse›

Catherine Schmidt, Museumspädagogin und Zoologin, Eintritt frei

Der Museumshalt ist ein kurzweiliger Zwischenstopp im Naturmuseum Thurgau auf dem Weg in den Feierabend. Die nächste Ausgabe führt in die aktuelle Sonderausstellung zu den Fledermäusen.
Fledermäuse beleben in grosser Vielfalt den Nachhimmel. Seit je umgibt sie eine geheimnisvolle Aura. Die aktuelle Sonderausstellung «Fledermäuse – geheimnisvoll, faszinierend, schützenswert» im Naturmuseum Thurgau stellt die Tiergruppe mit ihren besonderen Eigenarten ausführlich vor. Auf einem halbstündigen Ausstellungs- rundgang bietet die Zoologin Catherine Schmidt ausgewählte Einblicke in die faszinierende Lebensweise der Fledermäuse.

Der Museumshalt findet statt am Donnerstag, 22.September im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld.
Beginn ist um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Anmeldung über www.naturmuseum.tg.ch oder Telefon 058 345 74 00

 

 

Daten und Zeiten

22.09.2022
17:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website