Frauenfelder Woche

Frauenfeld

JAZZ:NOW: Yumi Ito

Eisenwerk

CARTE BLANCHE FÜR YUMI ITO
Zwischen eklektischem Pop und modernem Jazz

«Ich lag auf einer Wiese und hab in den blauen Himmel gestarrt. Da hörte ich plötzlich Klänge…»

Die Sängerin, Komponistin und Arrangeurin Yumi Ito verpackt in ihrer Musik Gesellschaftsgeschichten aus aller Welt. Ihr Sound ist divers und abwechslungsreich, eine Mischung aus allerlei Stilen: Jazz, Art-Pop, Electronica, Neoklassik. Dennoch findet sie auf Basis hunderter Stunden Übung eine klare Linie mit Stil. Wie eine Zen-Meisterin, welche aus der Ferne das Geschehen betrachtet, einordnet und niederschreibt: Stets glasklar und klug!
Yumi Ito lebt und arbeitet in Basel, hat die Bühne bereits geteilt mit Künstler*innen wie Al Jarreau, Becca Stevens, Kurt Rosenwinkel und Mark Turner. In der Schweizer Jazzszene und darüber hinaus hat sie sich mit ihren knapp 30 Jahren bereits einen Namen gemacht, so leitet sie unter anderem sogar ein eigenes Orchester.
Yumi Ito erhält von jazz:now die Carte blanche, da sie mit ihrer unvergleichlichen Stimme und all ihren Formationen vollends überzeugt.
Yumi Ito, Gesang, Komposition, Arrangement, Texte

Weiteres line-up noch offen

jazz:now-Membercard:

Freier Eintritt zu allen jazz:now-Konzerten, Fr. 180.-/Jahr, übertragbar (für Mitglieder Kultur im Eisenwerk: Fr. 150.-). Membercard für Azubis mit Ausweis: Fr. 100.-/Jahr, nicht übertragbar

 

 

Daten und Zeiten

26.11.2021
20:15 Uhr

 

Weitere Informationen

Website