Frauenfelder Woche

Müllheim

Vernissage: Ausstellung "Erinnerung an Wasser"

Stiftung Bildhauerschule, Bahnhofstrasse 12

Peter Wulf entwickelte einen eigenen Formenkanon, in der Art wie er vor allem die doppelt gebogene Fläche als Ausdrucksmittel benutzt, und wie er in der Bevorzugung der vertikalen Raumesrichtung und der stelenartigen Grundform, diese Flächen in die oben-unten Polarität eingliedert. Die Vertikale ist ja vornehmlich die Raumesrichtung, welche die Ich-Kraft des Menschen, die Aktivität und auch Hierarchie und Wertigkeit zum Ausdruck bringen kann.
Bei manchen Arbeiten wird das Ganze belebt durch wellenförmige Bewegungen, die wie ein musikalischer Akkord vom Umkreis an die Werke heranklingen.

Im grossen, mit Oblicht durchfluteten Galerie-Saal der Bildhauerschule können seine Skulpturen ab dem 25. September besinnlich und in der Stille betrachtet werden.
Eine Werk- und Preisliste liegt vor.

Fr 24.9.2021 - So 26.9.2021
Ausstellung \"Erinnerung an Wasser\"

 

 

Daten und Zeiten

24.09.2021
18:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website