Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Mollys Filmpalast

Cinema Luna

Kinderfilmreihe «Mollys Filmpalast»

An den Mittwochnachmittagen im Winterhalbjahr zeigt das Cinema Luna Kinderfilme. Sieben Mal davon sind es ganz besondere Vorstellungen. Dann gibt es nämlich in «Mollys Filmpalast» eine kindgerechte Einführung und die Kinder sind unter sich – ohne Eltern, aber beaufsichtigt.

Eigentlich ist Königin Molly die Chefin. Aber jetzt ist sie auf Weltreise und ihr Minister für cinematografische Angelegenheiten muss die Suppe auslöffeln. Doch Minister Steinmann, genannt Steini, hat Verstärkung organisiert: Diesen Winter führt der Schauspieler Oliver Kühn mit seiner Kollegin Monika Romer die Kinder in die Welt des Kinos ein.

Anhand der Filme erklären die beiden Schauspielenden den Kindern filmgeschichtliche oder filmtechnische Themen. Mal wird gezeigt, wie ein Trickfilm funktioniert, mal gibt es einen über 100 Jahre alten Stummfilm mit Musikbegleitung. Eltern sind in «Mollys Filmpalast» nicht zugelassen.

Abos für die sieben Vorstellungen kosten dank der Unterstützung durch den Kanton Thurgau und die Stadt Frauenfeld nur 35 Franken und können an den Molly-Nachmittagen gekauft oder per Email bestellt werden: molly@cinemaluna.ch

Den Anfang macht dieses Jahr am 29. September «Hände weg von Mississippi». Im Film von Detlev Buck kämpft die 10-jährige Emma mit ihrer Oma gegen einen fiesen Gutsbesitzer, der das alte Pferd Mississippi dem Metzger verkaufen will.


Vorstellungen: 29.9. / 10.11. / 15.12. / 19.1. / 16.2. / 16.3. / 20.4. um 14 Uhr

 

 

Daten und Zeiten

29.09.2021
14:00 Uhr

10.11.2021
14:00 Uhr

15.12.2021
14:00 Uhr

19.01.2022
14:00 Uhr

16.02.2022
14:00 Uhr

16.03.2022
14:00 Uhr

20.04.2022
14:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website