Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Theater Philothea: so ein Fest

Eisenwerk – Theater

Ein Theaterstück mit Figuren und Livemusik, für alle ab 4 Jahren
Freudvoll, mit viel Witz und spielerischer Leichtigkeit führt die Geschichte der vier Freunde über alle Stolpersteine, Weggabelungen und Barrieren bis hin zum überraschenden Ende.

Eichhörnchen, Bär, Igel und Hase sind sich einig: Ein Fest soll gefeiert werden – ein schönes Fest! Mit grosser Vorfreude machen sie sich an die Vorbereitungen. Doch die vier Freunde sind auch verschieden – sehr sogar! Das Eichhörnchen weiss ganz genau, was es alles für ein gelungenes Fest braucht und packt tüchtig an. Der Igel macht sich mit geduldiger Sorgfalt an die Dekoration. Der Hase findet es wichtig das Tanzen zu üben und der Bär muss zuerst ein Bad nehmen. Das ordnungsliebende Eichhörnchen hat alle Hände voll zu tun. Wird alles rechtzeitig fertig und wird das Fest so schön, wie sie es sich erhoffen?

Freudvoll, mit viel Witz und spielerischer Leichtigkeit führen Nicole Langenegger und Kathrin Tchenar die Geschichte der vier Freunde über alle Stolpersteine, Weggabelungen und Barrieren bis hin zum überraschenden Ende.

Dauer: 50 Minuten, ohne Pause

Spiel: Nicole Langenegger, Kathrin Tchenar

Regie: Jacqueline Surer

Figuren: Tanja Stephani

Bühnenbau: Thomas Fri Freydl

Dramaturgische Mitarbeit: Paul Steinmann

Musikalische Mitarbeit: Andrew Bond

Mitarbeit bei Ideen-Entwicklung: Werner Bühlmann

www.philothea.ch

Fr. 10.- (Kind)/ Fr. 20.- (Erwachsene)/ Fr. 15.- (Mitglied mit Ausweis)

Vorverkauf: Ticketino (ab Mitte September)

 

 

Daten und Zeiten

02.10.2021
15:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website