Frauenfelder Woche

Frauenfeld

verschoben: Wanda, mein Wunder

Cinema Luna

Coronabedingt wurde der Filmstart von "Wanda - mein Wunder" verschoben und kann deshalb noch nicht gezeigt werden. Am 25.11.20 wird im Cinema Luna der Film „The Assistant“ Filmstart 2019 gezeigt, der sich eindrücklich mit den Voraussetzungen unter denen Übergriffe und Gewalttaten unter aller Augen in der Öffentlichkeit des Arbeitsplatzes stattfinden können befasst.

Bettina Oberli, Schweiz 2020, ab 14J, 111 min, Dt

Zum ersten Mal in seiner Geschichte ist das Zurich Film Festival mit dem Film einer Regisseurin eröffnet worden. In «Wanda, mein Wunder» von Bettina Oberli («Herbstzeitlosen», «Le vent se tourne») betreut die Polin Wanda den Patriarchen Josef nach einem Schlaganfall in dessen Familienvilla am See. Die Arbeit ist schlecht bezahlt, aber Wanda braucht das Geld für ihre eigene Familie in Polen. Als Pflegehilfe wohnt sie unter dem gleichen Dach und bekommt so einen intimen Einblick in das Familienleben. So intim, dass Wanda unerwartet schwanger wird.

Eine Tragikomödie mit Starbesetzung, neben Agnieszka Grochow als Wanda spielen Hollywood-Legende Marthe Keller, André Jung, Anatole Taubman, Birgit Minichmayr u.a.

Vorpremiere am 25.11. in Zusammenarbeit mit den Soroptimistinnen Frauenfeld, anlässlich der Orange Days vom 25.11. (Tag gegen Gewalt an Frauen) bis zum 10.12. (Tag der Menschenrechte).

 

 

Daten und Zeiten

25.11.2020
19:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website