Frauenfelder Woche

Wängi

Veri: «UniVerität»

Veri: «UniVerität»
Am Freitag, 23. Oktober 2020 gastiert Veri «UniVerität»

Eine kabarettistische Bildungsdefensive Mann, Ü50 und Englisch nur vom Hörensagen: Veri lebt in der jobmässigen Gefahrenzone. Er muss aufs Amt, zur Ermittlung der Arbeitsmarktfähigkeit (EAF). Also abklären, ob er schon zum alten Eisen gehört oder den Sprung von Wählscheibe und Schreibmaschine zu Industrie 4.0 und Virtual Reality noch schafft. Ganz ohne Masterabschluss überlistet Veri chinesische Überwachungsdrohnen, warnt vor vernetzten Spionagetoiletten und bändigt den Pflegeroboter im Altenheim.
Für die Jungen heute gibt es den Lehrplan 21 und Streit. Ob im Rechnen Vreneli nun mit Hansli von A nach B oder mit Mustafa von Libyen nach Lampedusa fahren soll. Und ob Skifahren, Nationalhymnesingen oder Jassen ab der 3. Klasse obligatorisch wird. UniVerität: Veri‘s kabarettistische Antwort auf Bildungslücken, Fachkräftemangel und Pisastudien. Nicht immer politisch korrekt. Aber witzig und träf. Wir freuen uns auf Sie!

Saalöffnung: 19.15 Uhr;
Eintrittspreis Fr. 30.– / Gold-Gönner/Studenten Fr. 25.–.
(Kleine Pause, nur kleine Getränkeflaschen – Schutzkonzepte sind eingehalten.)
Platzreservation bis 1 Tag vor der Vorstellung erforderlich unter Telefon 071 411 85 50 oder online www.waengiundkultur.ch.

 

 

Daten und Zeiten

23.10.2020
20:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website