Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Thuletuvalu

Cinema Luna

Matthias von Gunten, Switzerland 2014, ab 10J, 96 min, Inuit

Der Dokumentarfilm erzählt von den Menschen von Thule in Grönland und denjenigen von Tuvalu mitten im Pazifik. Die Jäger in Thule, dem nördlichsten Ort der Erde, fahren immer noch in Fellkleidern und mit Hundeschlitten bei Temperaturen bis minus 40 Grad zur Jagd. Die Inselbewohner auf den schmalen Korallenriffen von Tuvalu ernähren sich von Fischen, Kokosnüssen und Gemüse, ebenfalls wie viele Generationen vor ihnen. Im Verlauf des Films verbinden sich die beiden Geschichten zu einer einzigen, in der die Protagonisten zunehmend als erste feine Seismografen jenes Wandels erkennbar werden, der einmal alle Menschen der Welt betreffen wird.

Eine Veranstaltung mit Tecum, dem Zentrum für Spiritualität, Bildung und Gemeindebau, Kartause Ittingen.

Im Anschluss an den Film diskutieren Thomas Bachofner, Leiter Tecum, und Armin Meusburger, KEB, mit Dominik Siegrist, Co-Präsident des Vereins Klimaschutz Schweiz.

Eintritt: Kollekte.

 

 

Daten und Zeiten

30.09.2020
19:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website