Frauenfelder Woche

Aadorf

Informationsanlass Neustart Aadorfer Bücherladen

Gemeindezentrum Aadorf

Aadorfer Bücherladen vor dem Neustart

Der beliebte Aadorfer Bücherladen steht vor einem Neuanfang. Nachdem die Büecher-Chorb-Macherinnen per 31. August 2020 das Ende ihres allseits geschätzten Bücherladens bekannt gegeben hatten, wollen sich initiative Aadorferinnen und Aadorfer damit nicht einfach zufrieden geben.
«Zu wertvoll ist das Kulturgut Buch», liessen sich Initianten rund um den Gewerbevereins-Präsidenten Paul Lüthi vernehmen. Er stellte kurzerhand ein Projektteam zusammen, das sich der Neulancierung des Buchladens (inklusive Online-Shop) unter dem Namen «buecherchorb.ch» auf die Fahne geschrieben hat. Eine neu zu gründende Genossenschaft soll eine breite kommunale und regionale Verankerung sicherstellen und das notwendige Kapital zusammen bringen.


Informationsanlass am Samstag, 19. September 2020
Das Projektteam ist sich schnell einig geworden, dass ein Buchladen nicht ohne örtliche Unterstützung hervorgezaubert werden kann. Mit einer breiten Trägerschaft, die in Form einer Genossenschaft sichergestellt werden soll, will man die Aadorferinnen und Aadorfer, aber auch regionale Bücherfreaks, für eine breite Trägerschaft gewinnen. Dass man ein solides Finanzkonzept für einen erfolgreichen Restart nötig hat, ist den Initianten wichtig und klar. «Nur eine gut finanzierte Unternehmung, welche mit der notwendigen Liquidität ausgestattet ist, kann erfolgreich am Markt bestehen und die schwierigen Anfangsmonate ohne ungewollte Nebenwirkungen überstehen,» gibt Finanzfachmann Peter Bühler das Ziel vor. Die vielen positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung, welche in den letzten Wochen teils auch in den sozialen Medien Niederschlag fanden, geben den Projektverantwortlichen ein gutes Gefühl, dass sich eine breite Oeffentlichkeit für einen Neustart des Bücherladens gewinnen lässt.

Am Samstag, 19. September 2020, um 10 Uhr findet eine rund einstündige Informationsveranstaltung im Gemeindezentrum Aadorf statt, zu der alle Buch-Interessierten herzlich eingeladen sind.

Aus erster Hand erhalten die Teilnehmer Informationen zum Vorhaben, den nächsten Schritten sowie die Gelegenheit, Ihre Fragen und Anregungen an die Initianten zu richten. Transparenz des Projektteams «buecherchorb.ch» soll für Vertrauen und Wohlwollen sorgen. Bereits heute freuen sich die Initianten über viele interessierte Personen und lädt die ganze Bevölkerung herzlich zur Informationsveranstaltung ein.
Beilage: 1 Foto vom aktuell geschlossenen Buchladen Büecher-Chorb


Initianten «buecherchorb.ch»:
Peter Bühler, Ettenhausen, Michael Haldemann, Aadorf, Cornelia Hasler-Roost, Aadorf, Paul Lüthi, Ettenhausen, Patrick Neuenschwander, Aadorf, Sabina Peter Köstli, Ettenhausen, (beratend: Karl Brunner, Aadorf)

 

 

Daten und Zeiten

19.09.2020
10:00 Uhr