Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Sommerloch: Kryffo & Floriano

Eisenwerk, Garten

Rockmusik aus dem Osten der Schweiz
Wahrlich keine Unbekannten in Frauenfeld – und es gibt Neues zu hören! Doppelkonzert.

Den ersten Teil des Abends bestreitet Floriano. Er spielt erstmals solo im Sommerloch und bringt seine melodiösen, loopigen Songs mit. Passend zur Jahreszeit entlockt er den Tasten einen bunten Soundmix, mal kernig, mal sphärisch und garniert mit dem guten alten Moog-Sound.



Kryffo ist eine Freizeit Rockband aus Frauenfeld, welche in den Nuller-Jahren aktiv war und seit 2018 wieder existiert. Stilmässig spielen Kryffo melodiösen, gitarrenbetonten Indierock. Ende letzten Jahres war man mit Sascha Spiegel im Studio und hat die EP „Kryffo 2“ mit fünf Songs aufgenommen. Diese ist seit Anfang April erhältlich in den gängigen Onlineshops und Streamingdiensten. Im Sommer werden dann auch noch die physischen Tonträger auf Vinyl und CD verfügbar sein.

Auf der EP zu hören sind Michael Tiefenbacher (Gesang/Stromgitarre), Christian Langenegger (Stromgitarre), Michael Siegenthaler (E Bass) und Schlagzeuger Andy Mensch. Ohne letzteren hat man nun zu dritt ein Akkustikset mit Neuinterpretationen der eigenen Lieder eingeübt. Die rohe Schönheit der eingängigen Rocksongs tritt so noch mehr zu Tage. Live zu hören erstmals am 8.8.2020 im Sommerloch Eisenwerk Frauenfeld!

www.mx3.ch/Kryffo

KOLLEKTE ZUGUNSTEN DER BAND

 

 

Daten und Zeiten

08.08.2020
20:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website