Frauenfelder Woche

Frauenfeld

VHSF: Datenschutz im Kanton Thurgau

Kantonsbibliothek

Datenschutz im Kanton Thurgau

Fritz Tanner ist seit dem 1. März 2013 Datenschutzbeauftragter des Kantons Thurgau

Über den Datenschutz wird viel geschrieben, diesen zu verstehen ist
jedoch eine komplizierte Sache. Es soll deshalb erklärt werden, worum es im Datenschutz geht und wie dieser zu beachten ist.

Ende September 2012 trat der bisherige Datenschutzbeauftragte Ernst Frei in den Ruhestand. Auf den 1. März 2013 wurde mit dem Juristen und Rechtsanwalt Fritz Tanner die Nachfolge geregelt. Der neue Datenschutzbeauftragte ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er ist im Kanton Aargau aufgewachsen und hat dort die Schulen besucht. Nach dem Abschluss der Kantonsschule in Wettingen hat er in Bern studiert und als lic. iur. abgeschlossen. Anschliessend hat er zudem das Patent als aargauischer Fürsprecher (Rechtsanwalt) erlangt. Seit 26 Jahren ist er als selbständiger Rechtsanwalt mit eigenem Anwaltsbüro tätig und amtet nebenberuflich als Dozent an einer Handelsschule für Erwachsene in Aarau. Er hat sich zudem in seiner Wohnregion in verschiedenen öffentlichen Ämtern engagiert.

 

 

Daten und Zeiten

18.02.2020
19:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website