Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Christof Wolfisberg

Eisenwerk

In seinem ersten Solo-Programm nimmt uns Christof Wolfisberg (die eine Hälfte des blätternden Duos OHNE ROLF) mit auf einen amüsanten Gedankentrip à la «Stranger than fiction».

Auf einmal müssen alle im Theater höllisch aufpassen, was sie denken. Wolfisberg liest ein Skript vor, in dem er beschreibt, was ihm für Schabernack durch den Kopf geht, während er vorliest. Darin steht aber auch, was das Publikum überlegt, während es Wolfisberg zuhört. Flugs kollidiert Wolfisbergs Vorstellung mit der Realität.

Was als harmlose Lesung beginnt, entwickelt sich schnell zu einem amüsanten Gedankentrip übers Abschweifen und die Unmöglichkeit, sein Leben zu planen.

Text und Spiel: Christof Wolfisberg
Regie und Dramaturgie: Dominique Müller
www.christofwolfisberg.com
FR. 30.-/FR. 20.- FÜR AZUBIS MIT AUSWEIS (ZUSÄTZLICHE 5.- REDUKTION MIT MITGLIEDERAUSWEIS)

RESERVATION: REGIO FRAUENFELD TOURISMUS, 052 721 99 26

 

 

Daten und Zeiten

06.12.2019
20:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website