Frauenfelder Woche

Warth

Lichtbilder-Sinfonie von Paul Roos

Kartause Ittingen

Benefizveranstaltung Lichtbilder-Sinfonie «Landschaft Schweiz - noch lebt das Paradies» von Paul Roos in der Kartause Ittingen

Am Sonntag, 24. November 2019, 11.00 Uhr, prä­sen­tiert Paul Roos sei­ne Lichtbilder-Sinfonie in der Kartause Ittingen. Der Erlös die­ser Veranstaltung kommt voll­um­fäng­lich der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden zugu­te.
Liebe Freunde der Bergwelt, lie­be Gönnerinnen und Gönner der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden. Passend zur Voradventszeit erhellt die Lichtbilder-Sinfonie des begna­de­ten Fotografen Paul Roos die Remise in der geschichts­träch­ti­gen Kartause Ittingen. Die Lichtbilder-Sinfonie ist eine Liebeserklärung an die Schönheit der Schweizer Landschaften mit ihren Bergen und regt die Betrachter an, selbst zu ent­decken.
Gerne laden wir Sie zu die­sem ein­zig­ar­ti­gen Erlebnis ein und freu­en uns, Sie in der kul­tur­rei­chen Kartause Ittingen begrüs­sen zu dür­fen. Die Kollekte der Benefiz-Veranstaltung kommt der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden zugu­te und ist ein ein­drück­li­ches Beispiel dafür, wie die Solidarität in unse­rem Land gelebt wird.
Dr. Hermann Bürgi, Rechtsanwalt, a. Ständerat, Dussnang
Vizepräsident Schweizer Patenschaft für Berggemeinden
Programm
10.30 Uhr Türöffnung
11.00 Uhr Begrüssung / Lichtbilder-Sinfonie
11.45 Uhr Pause / Apéro
12.15 Uhr Fortsetzung Lichtbilder-Sinfonie

Landschaft Schweiz
«Noch lebt das Paradies»
Jahre vor unse­rer Zeitrechnung war unser Land noch eine unbe­rühr­te Landschaft − ein rie­si­ger Naturpark. Heute fin­den wir davon nur noch weni­ge Naturlandschaften, in denen man die ursprüng­li­che Kraft und Schönheit noch sehen und füh­len kann. Einige die­ser Naturlandschaften bil­den den Inhalt der neu­en Lichtbilder-Sinfonie. Dabei offen­ba­ren sich Bilder und Stimmungen, die den Eindruck ver­mit­teln: «Noch lebt das Paradies».
Die Bergwelt ist ein viel­fäl­ti­ger Lebensraum, der sich lau­fend ver­än­dert. Mensch und Tier müs­sen sich immer wie­der anpas­sen. Die Bilder ermit­teln aus­ser­ge­wöhn­li­che Stimmungen, die auf unzäh­li­gen Bergtouren und Wanderungen einer­seits mit dem Blick in die Ferne, aber auch mit dem Blick für Kleinode am Wegrand ent­stan­den sind.
Lassen Sie sich über­ra­schen und genies­sen Sie die ein­ma­li­gen Wunder der Natur.
Paul Roos, Fotografie, Architekt HTL/SIA, 8911 Rifferswil
Anmeldungen neh­men wir ger­ne ent­ge­gen unter:
Telefon: 044 382 30 80
Mail: info@patenschaft.ch

 

 

Daten und Zeiten

24.11.2019
11:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website