Frauenfelder Woche

Stettfurt

Compagnie Bodecker & Neander: «Déjà-vu?»

Kultur-Keller

Die beiden in Berlin sesshaften Pantomime-Virtuosen Wolfram von Bodecker und Alexander Neander studierten beim legendären Marcel Marceau in Paris und gründeten nach gemeinsamen Welttourneen mit dem »Meister der Pantomime« schliesslich ihr eigenes Duo.

Mit ihrem visuellen Theater-Stil voller Magie, Humor und optischer Illusionen begeistern nun auch sie seit über 20 Jahren ihr Publikum auf ihre ganz eigene, mitreissende Art und Weise. Hierbei handelt es sich um eine gekonnte Mélange aus Körpertheater, Clownerie, Mimenspiel und Elementen aus Stummfilm und Schwarzem Theater.
Sie »erzählen« uns von Gegebenheiten, die scheinbar aus dem Alltag gegriffen sind (Déjà-vu-Effekt), aber mit theatralischer Dramatik oder Komik enden. Ihre spielerische Perfektion, Musikalität und ihr Spielwitz sind tief beeindruckend!
Regie: Lionel Ménard

 

 

Daten und Zeiten

15.11.2019
20:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website