Frauenfelder Woche

Warth

Verleihung der IBK-Förderpreise 2019

Kartause Ittingen

Die Internationale Bodensee Konferenz IBK verleiht jährlich Förderpreise an junge Kulturschaffende. 2019 werden sieben junge Musikerinnen und Musiker in der Sparte "Interpretation zeitgenössischer Musik" ausgezeichnet. Der Kanton Thurgau ist 2019 Austragungskanton.

An der Preisverleihung reden Carmen Haag, Regierungsrätin, Chefin Departement für Bau und Umwelt Thurgau und Vorsitzender der IBK sowie Margrit Bürger, Leiterin Amt für Kultur Kanton Appenzell Ausserrhoden und Vorsitzende der Kommission Kultur der IBK.

Die Preisträgerinnen und Preisträger sind: Brigitte Helbig (Bayern), Simone Keller (Thurgau), Moritz Müllenbach (Zürich), Céline Papion (Baden-Württemberg), Lukas Stamm (Schaffhausen), Mateusz Szczepkowski (Schaffhausen) und Irina Ungureanu (Thurgau). Sie wurden von einer internationalen Jury ausgewählt. Simone Keller wurde zusätzlich mit eine Preis der Jugendjury ausgezeichnet.

Die Preisträgerinnen und Preisträger machen musikalische Interventionen an der Preisverleihung. Im Anschluss an die Feier wird ein Apéro Riche offeriert.

 

 

Daten und Zeiten

06.11.2019
18:30 - bis 20:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website