Frauenfelder Woche

Frauenfeld

abgesagt Black Peaks (GB)

Eisenwerk

DAS KONZERT WURDE WEGEN EINER OPERATION DES SÄNGERS VON DER BAND ABGESAGT.


Support: Phoxjaw / Jamie Lenman

Die Post-Progressiv Rockband BLACK PEAKS aus Brighton steht mit Support-Tourneen von System of a Down und Mastodon und einem Majorlabel Deal kurz vor dem grossen Durchbruch.

BLACK PEAKS vereinen den modernen Groove-Prog Mastodons mit den Alternative-Vibes der Deftones und dem technischen, aber auch völlig entfesselten Wahnsinn von Dillinger Escape Plan. Dazu gibts noch eine Prise Melodieseligkeit à la Leprous oder Agent Fresco, auch wenn der Bandboss anno 2018, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des zweiten Black Peaks-Albums, noch keine von beiden Bands gehört hat.

2014, nach reichlich Touren in der Heimat und erfolgreichem Festivalsommer auf dem europäischen Festland folgt plötzlich ein massiver Karrieresprung: Sony nimmt die Band unter Vertrag und veröffentlicht 2016 das Debütalbum "Statues".

Obwohl Black Peaks auf der Platte weder an Progressivität noch an Härte sparen schaffen es gleich zwei Songs – "Glass Built Castles" und "Saviour" – in die tägliche Rotation bei BBC 1 Radio. Kurz darauf ergattert die Band Supportslots bei allen drei der oben genannten Haupteinflüsse und spielen ausserdem im Vorprogramm von System Of A Down und Prophets Of Rage.

www.blackpeaks.com
www.youtube.com/watch?v=eM9ERLc5iS8
FR. 25-

VORVERKAUF: STARTICKET

RESERVATION: REGIO FRAUENFELD TOURISMUS, 052 721 99 26

 

 

Daten und Zeiten

18.10.2019
20:15 Uhr

 

Weitere Informationen

Website