Frauenfelder Woche

Warth

Frauen-Kunst-Club: COSMOS – Kunst im Kollektiv

Kunstmuseum Thurgau

Gäste: Sylvia Jaimes, Mirjam Wanner, Künstlerinnen des Kollektivs COSMOS

Vor etwa zwei Jahren trafen sich Künstlerinnen und Künstler aus Kroatien, Kolumbien und der Schweiz ein erstes Mal, um an einem gemeinsamen Kunstprojekt zu arbeiten. „Through the project we learned that we have more things in common as we may have thought having different origins”, war eine der wichtigsten Erkenntnisse dieser Begegnung. Das gemeinsame Interesse am Werk der Anderen und am Potenzial kollaborativer Prozesse führte denn auch zum Projekt COSMOS (Center of Sound, Margin of Silence), an dem die Kunstschaffenden während mehrerer Wochen im Kunstmuseum Thurgau arbeiten werden. Thematischer Ausgangspunkt ist die Tonlandschaft ländlicher und urbaner Räume. Dabei brechen die Künstlerinnen und Künstler nicht nur Grenzen zwischen Ausstellungs- und Atelierraum auf, sondern auch zwischen Publikum und Kunstschaffenden. Sie verweben individuelle Konzepte und Ideen zu einem mehrstimmigen Konzentrat und lassen auch die Besucherinnen des Frauen-Kunst-Clubs mittönen.

Die Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin Rebekka Ray wird die abwechslungsreichen Workshops jeweils mit den genannten Gastexpertinnen durchführen.
Die maximale Teilnehmerinnenanzahl pro Anlass beträgt 20 Personen.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
per Telefon 058 345 1060 oder E-Mail an sekretariat.kunstmuseum@tg.ch

Die Teilnahmegebühr beträgt 20.– CHF pro Abend bzw. Nachmittag. Mit Ihrer Teilnahme werden Sie Mitglied im Frauen-Kunst-Club und erhalten einen Mitgliederausweis. Mit diesem erhalten Sie 20 % Rabatt im Museumshop.

 

 

Daten und Zeiten

24.09.2019
19:00 - bis 21:00 Uhr

25.09.2019
14:00 - bis 16:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website