Frauenfelder Woche

Amlikon-Bisegg, Attikon

Burning Ass Festival

• Live-Musik ab 18. 00 Uhr mit «The Wallbangers & Sacchetti» und ihrem
legendären Arschkartensong, anschliessend Robert Bartha and Friend
• Festwirtschaft ab 18.30 Uhr mit feinem Essen
• Abbrennen des «Burnie» und «Waldi» um 23.23 Uhr

Der Thurgauer Arschkarten Club veranstaltet am 31. Juli 2019 zum dritten Mal den Burning Ass. An diesem Festival sollen die Besucherinnen und Besucher die durch das Jahr gezogenen Arschkarten vergessen oder vielleicht gar darüber lachen können. Das Festival findet in der Thurgauer Gemeinde Amlikon-Bissegg bei Weinfelden statt.

Sinnbildlich für die Arschkarten der Besucherinnen und Besucher wird am Burning Ass eine riesige Arschkarte zusammen mit einer 11 Meter hohen Holzfigur verbrannt – «Burnie». Dieses Jahr hat der Holzmann noch einen Freund dabei: Holzdackel «Waldi». Dieser soll ins Guiness Buch der Rekorde eingehen als grösster Holzdackel der Welt!


Bei der Grillstelle «Buech» wird das Organisationskomitee wieder ein Festzelt
aufstellen.
Im Festzelt werden die Gäste – wie bereits in den vorhergehenden Jahren – mit Speisen
vom Grillbuffet und Getränken verköstigt. Und auch Gäste, die zwischendurch das
Tanzbein schwingen möchten, werden auf ihre Kosten kommen: Nach dem sehr
erfolgreichen Auftritt der Band «Robert Bartha and Friend» am Burning Ass 2018 wird
der ursprünglich aus Ungarn stammende Musiker auch im dritten Jahr wieder für
Stimmung sorgen. Zudem treten auch die Frauenfelder Stimmungsmacher «The
Wallbanger & Sacchetti» wieder mit ihrem legendären Ohrwurm «Du häsch d
Arschcharte zogä» auf.

 

 

Daten und Zeiten

31.07.2019
18:00 Uhr