Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Informations­abend: Igel, Hase, Fuchs & Co.

Naturmuseum

Tote Mäuse, die Spur eines Feldhasen oder das Foto eines Mauswiesels: Zwei Jahre lang nahm das Naturmuseum Thurgau aus der Bevölkerung Hinweise von Säugetieren für den neuen nationalen Verbreitungsatlas entgegen. An einem Informations­abend am Donnerstag, 16. Mai 2019, werden nun erste Resultate vorgestellt.

Es bietet sich die Gelegenheit, mehr über das landesweite Projekt zur Erhebung der einheimischen Säugetiere
zu erfahren. Die Wildtierbiologinnen Sandra Gloor und Lisa Wirthner berichten von den Ergebnissen der Datenaufnahme und erläutern die nächsten Schritte bis zum Erscheinen des neuen Säugetieratlas. Museumsdirektor Hannes Geisser stellt das Pilotprojekt «Zeig mir deine Maus, Katze!» vor, das interessante Daten über Kleinsäuger geliefert hat.
Der Informationsabend findet statt am Donnerstag, 16. Mai 2019, im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld. Beginn ist um 19 Uhr, im Anschluss wird ein Umtrunk serviert. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erwünscht via naturmuseum@tg.ch oder Tel. 058
345 74 00.

 

 

Daten und Zeiten

16.05.2019
19:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website