Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Kindertheater: Die Nachbarn: Mücke...

Eisenwerk

und die Nacht im Marmeladenglas

ab 5 Jahren

Ein Figurentheater die Angst vor dem Anderssein und die Kraft einer grossen Freundschaft, für alle ab 5 Jahren.

„Ich heisse Mücke, also eigentlich ist das nicht mein richtiger Name, aber das ist eine andere Geschichte. In meiner Klasse mag mich eigentlich keiner. Und seit sie mich mit Nelly gesehen haben, die ist neu in der Klasse, werde ich noch mehr gehänselt. Und Mutter traut mir gar nichts zu, das nervt. Aber wirklich schlimm ist’s wenn es Nacht wird. Da kommen die Albträume. Ich will schon gar nicht mehr ins Bett gehen. Aber gestern, da habe ich etwas sehr Geheimnisvolles unter meinem Bett gefunden. Dann habe ich was damit gemacht und jetzt weiss ich nicht mehr weiter....“ Eine Geschichte über Ängste, das Anderssein und über eine grosse Freundschaft.

Dieses Gastpiel ist Teil der \"Theaterblitze 19\": 6 verschiedene Theaterstücke für Kinder und Jugendliche werden im Theaterhaus Thurgau Weinfelden, im Theater an der Grenze Kreuzlingen und im Eisenwerk Frauenfeld gezeigt. Mehr Infos: www.theaterblitze.ch

Am Freitag 29. März findet um 10:15 Uhr eine Schulvorstellung für Kindergarten bis 3. Schuljahr statt.

Spiel: Vivianne Moesli, Priska Praxmarer
Regie: Dirk Vittinghoff
Puppen: Priska Praxmarer
Idee/Konzept/Text: Moesli/Praxmarer/Vittinghoff
www.dienachbarn.org
www.theaterblitze.ch
FR. 12.- PRO KIND, FR. 25.- PRO ERWACHSENEN, FR. 49.- PRO FAMILIE (ZUSÄTZLICHE 5.- REDUKTION MIT MITGLIEDERAUSWEIS)

RESERVATION: REGIO FRAUENFELD TOURISMUS, 052 721 99 26

 

 

Daten und Zeiten

30.04.2019
15:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website