Frauenfelder Woche

Warth

Ittinger Sonntagskonzert 4: Carion Bläserquintett

Kartause Ittingen

Ittinger Sonntagskonzert am 24. März in der Kartause Ittingen

Ein bunter Strauss von Bläserklängen mit dem Carion Bläserquintett
Am Sonntag, 24. März um 11.30 Uhr spielt das derzeit sicher innovativste Bläserquintett Europas in der Kartause Ittingen.
Kammermusikperformer könnte man sie nennen. Das preisgekörnte dänisch-lettische Bläserquintett ist ein einzigartiges, innovatives Kammermusikensemble und sorgt seit Jahren für frischen Wind in der Kammermusikszene. Dafür gehen die Musiker immer wieder neue Wege, um die Grenzen ihres Genres auszuloten und zu erweitern. Markenzeichen von Carion ist das auswendige Spiel im Stehen, so dass die Bühne zur Aktionsfläche wird.
Konzertprogramm und Tickets unter www.kartause.ch.

Sonntag, 24. März 2019, 11.30 Uhr
Remise Kartause Ittingen
Carion
Dóra Seres, Flöte
Egīls Upatnieks, Oboe
Egīls Šēfers, Klarinette
David M.A.P. Palmquist, Horn
Niels Anders Vedsten Larsen, Fagott
«A night at the theatre»
Werke von Ligeti, Mozart, Bartók, Schostakowitsch, Montague und Liszt und Strawinsky
Dóra Seres, Flöte
Egïls Upatnieks, Oboe
Egïls Šefers, Klarinette
David M.A.P. Palmquist, Horn
Niels Anders Vedsten Larsen, Fagott

«Dances and Romances»

G. Ligeti
Sechs Bagatellen für Bläserquintett

I. Strawinsky
Suite Nr. 2*

J. Ibert
Trois pièces brèves*

B. Bartók
Rumänische Volkstänze*

D. Schostakowitsch
Schauspiel Suite*

F. Liszt
Grande études de Paganini No. 6*

*arrangiert von David Palmquist

«... da man das Ensemble eigentlich live erleben muss; erst dann erschliesst sich die ganze Faszinationskraft seines musikalisch-‹szenischen› Vortrags, bei dem musikalische Gesten und Ausdruckswerte gleichzeitig in Bewegung umgesetzt werden, was dem Ensemble durch den Verzicht auf Notenpulte ermöglicht wird. Stimmen treten mal nach vorn, um die musikalische Rede ans Publikum zu richten, treten je nach musikalisch-struktureller Konstellation der Stimmen mal zu zweit oder zu dritt zusammen, postieren sich in Reihe – und bewegen sich dabei ständig im Raum. [...] wer sich öffnet für diesen Zugang, wird durch eine Vertiefung der ästhetischen Erfahrung belohnt.» (Klassik.com)

 

 

Daten und Zeiten

24.03.2019
11:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website