Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Volkshochschule: Unbekannte Länder – Die Defizite in Afrika

Kantonsbibliothek

Referent: Ruedi Küng

Afrika gilt bei uns als Kontinent der Krisen, Krankheiten und der Korruption. Tatsächlich bilden die afrikanischen Länder immer wieder die Schlusslichter der Statistiken, bei denen es um Einkommen, Lebensstandard, Gesundheit, Bildung und gute Regierungsführung geht. In neuerer Zeit schätzen insbesondere Wirtschaftsfachleute Afrika aber auch viel positiver ein und wollen auf dem zweitgrössten Kontinent mit seinen 1,2 Milliarden Bewohnerinnen und Bewohnern Potenziale für eine bessere Zukunft erkennen. Ein Afrika der Verhängnisse und ein Afrika der Chancen - das eröffnen uns genauere Blicke aus unterschiedlicher Perspektive auf den Kontinent.

 

 

Daten und Zeiten

04.12.2018
19:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website