Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 15.09.2021

Glanzvolle Wanderwoche in Samnaun

Die Turnveteranen des STV Frauenfeld waren in der Wanderwoche in Samnaun stets in drei Gruppen unterwegs. Bei wunderbaren Wetter-Bedingungen.

 

 

Voller Zuversicht stiegen 28 Frauenfelder Turnveteranen in den Bus der Firma Seiler ein. Die Fahrt zum Zielort Samnaun führte über österreichischen Boden. Der fünftägige Aufenthalt im Hotel Post war ein Genuss: Schöne Zimmer, gutes Essen und freundliches Personal. Interessant war, dass Samnaun vorwiegend aus Hotels und Einkaufsläden besteht. Privatbauten gibt es im Zentrum praktisch nicht.
Die Wanderungen waren recht anspruchsvoll, kamen die Thurgauer dabei in drei Stärkeklassen bis auf 2700 Meter über Meer. Allerdings erleichterten die vielen Bergbahnen in manchem Fall den Aufstieg. Interessant, dass es noch viele Bergblumen zu sehen gab. Tiere waren wahrscheinlich wegen der Jagdsaison bereits verschwunden. Einzig die Murmeltiere konnten zahlreich beobachtet werden.
Am Abend konnte dank zahlreicher Spender stets ein Apéro genossen werden. Einmal wurde ein digitalisierter Film aus einer Wanderwoche im Jahre 1970 vorgeführt, der oft ein Schmunzeln ins Gesicht zauberte.
Die drei Wanderleiter, Hansruedi Güttinger, Peter Strupler und Ruedi Stettler haben den Turnveteranen Frauenfeld ein wunderschönes Erlebnis ermöglicht. Alles war perfekt organisiert. Alle freuen sich bereits auf das nächste Jahr.(ak)