Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 20.11.2019

November – der beste Monat in Frauenfeld?!

Gemeinderat direkt

Der November ist wahrscheinlich einer der weniger beliebten Monate. Die Tage werden kürzer, das Wetter schlechter, aber die Vorweihnachtsstimmung hat noch nicht richtig Einzug gehalten und so sinkt die Stimmung. Nicht so in Frauenfeld. Der Rübenduft, der in uns alteingesessenen Frauenfeldern ein unvergleichbares Heimatgefühl weckt, die Eröffnung des Glühweinstandes, der traditionelle Waffenlauf oder die Bekanntgabe des Fasnachtsmottos sind nur einige Highlights des Frauenfelder Novembers.

 

 

Gute Laune ist somit vorprogrammiert. Ganz im Zeichen des Fasnachtmottos «sportlich» haben unser Stadtpräsident und ich es uns nicht nehmen lassen, am Waffenlauf oder für mich zumindest am Halbmarathon teilzunehmen. So konnte ich mich persönlich überzeugen, wie gut die Stimmung in Frauenfeld gegenwärtig ist. Die vielen Einwohnenden, die trotz des schlechten Wetters am Strassenrand stehen und jeden Läufer motivieren, und die volksfestähnliche Stimmung faszinieren mich jedes Jahr aufs Neue. Diese Atmosphäre lässt die Läufer die Strapazen fast vergessen. Mit diesem Schwung aus dem Waffenlauf sind wir gewappnet für die bevorstehende Budgetsitzung. So bleibt uns dieser Elan hoffentlich trotz des Budgetdefizits erhalten.

Severine Hänni, Gemeinderatspräsidentin