Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 10.07.2019

«Gautschete» bei Genius Media AG

Traditionell werden die Lernenden der grafischen Branche nach bestandenem Abschluss feierlich «gegautscht». Dieser schöne Brauch wird bei Genius leidenschaftlich gepflegt. Dabei werden die Absolventen auf einen nassen Schwamm gesetzt und in den Brunnen getaucht – sie selbst wissen jedoch nicht, an welchem Tag ihnen dieses Schicksal droht.

 

 

Für die frisch diplomierte Polygrafin Jacqueline Wechsler war es am Montagnachmittag so weit: Die Kollegen packten sie am Arbeitsplatz und warfen sie auf Geheiss des Gautschmeisters Martin Albiez in den Brunnen vor dem Redinghaus – bei den nicht mehr ganz so hochsommerlichen Temperaturen eine Erfrischung, an die sich Jacqueline bestimmt noch lange erinnern wird. Das Genius-Team gratuliert Jacqueline zum erfolgreichen Lehrabschluss! (red)

 

 

«Gautschete» bei Genius Media AG

 

 

«Gautschete» bei Genius Media AG