Frauenfelder Woche

Frauenfeld · 27.02.2019

Es wird pHAHNtastisch

Frauenfelder Fasnacht 2019

Ab morgen regieren die Narren in Frauenfeld: Am Donnerstag um punkt 19.13 Uhr wird die Stadt von den Fasnachtsgesellschaften übernommen und der Obernarr bekannt gegeben. Das fasnächtliche Oberhaupt dürfte dieses Jahr aus der traditionsreichen Frauenfelder Getränkehandelsfirma stammen – im Fasnachtsmotto pHAHNtastisch findet sich ein dezenter Hinweis darauf. Die Stadtübernahme versetzt Frauenfeld in Ausnahmezustand – ein Wochenende Narrenfreiheit!

 

 

Die Frauenfelder Innenstadt wird vom 28. Februar bis am 5. März 2019 zur bunten Begegnungszone. Die Narrengesellschaft Murganesen, die Masken- und Wagenbaugruppe Murgratzen und die Guggenmusik Rungglä-Süüder sorgen mit pHAHNtastischen Events für stimmungsvolle Fasnachtstage.
Die ungewohnte Schreibweise des Mottos, so wie auch der Kronkorken, welcher die Plakette ziert, ist absichtlich gewählt worden. Beides ist Teil des Programms und das perfekte Wortspiel in Anlehnung an das Närrische Oberhaupt der Frauenfelder Fasnacht 2019. Soviel kann jetzt schon verraten werden: Der Obernarr wird aus der traditionsreichen Frauenfelder Getränkehandelsfirma Hahn stammen. Welcher Hahn das närrische Zepter übernimmt, wird am Schmutzigen Donnerstag, 28. Februar um 19.13 Uhr vor dem Rathaus Frauenfeld bekannt gegeben.
Verpflegt werden Sie anschliessend im Falken Pub & Motel mit einem Imbiss. An der Fasnachtsunterhaltung FUN wird am Freitag, 1. März beste Comedy, Tanz und Stimmung geboten. Am Samstagnachmittag ab 14.13 Uhr ziehen die Kinder durch die Kantonshauptstadt. Ab 20.00 Uhr treffen sich sechs Guggen zum Battle an der Alkazüül Guggenparty in der Festhalle Rüegerholz. Der grosse internationale Umzug mit 46 Gruppen findet am Sonntag statt.
Zahlreiche Restaurants sind fantasievoll dekoriert und bieten besondere Aktivitäten, Speisen oder Getränke an. Die Wirte freuen sich auf Ihren Besuch. Lassen Sie sich vom fasnächtlichen Treiben mitreissen und begeistern.
Und ... das Tragen der offiziellen Fasnachtsplakette ist Ehrensache! Die Plakette gilt übrigens am 2. und 3. März als Billett der Ostwind-Zone 921. Ho Narro!