Frauenfelder Woche

Aadorf

Konzert: Symphonia Classic 2018

Gemeinde- und Kulturzentrum

Symphonisches Blasorchester Kreuzlingen

Unter dem Titel «Symphonia Classic» bringt das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen, unter der professionellen Leitung ihres Dirigenten Stefan Roth, das Erlebnis eines klassischen Konzerts.

Dieses Jahr dürfen wir Franco Cesarini als Gastsolist begrüssen.
Klassik, Flöte und die vier Erzengel

Das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen konzertiert mit den Symphonia Classic Konzerten vom 26. und 27. Mai in Aadorf und Berlingen
Unter der Leitung von Stefan Roth konzertiert das Orchester am Samstag, 26. Mai, um 20 Uhr im Gemeindezentrum in Aadorf. Tags darauf, am 27. Mai, wird das Konzert in der Unterseehalle in Berlingen um 17 Uhr präsentiert.
Mit „Un Deber de Amor“ eröffnet das Konzert mit einer Hommage an den spanischen Poeten Miguel Hernández, der sich gegen das Regime unter General Franco mit seinen Texten wehrte.
„Praise Jerusalem“ basiert auf der gleichnamigen Osterhymne aus dem 12. Jahrhundert. Der Komponist Alfred Reed verarbeitet die Melodie in 5 musikalisch unterschiedlichen Variationen
Der Tessiner Franco Cesarini ist ein gefragter und begnadeter Flötist, Komponist und Dirigent. Mit „Concerto Rococò“, komponiert durch den Solisten selbst, präsentiert Franco Cesarini sein instrumentales Können in absoluter Perfektion.
Das Konzertprogramm wird abgerundet mit der « Symphonie Nr. 1 «Die Erzengel». Auf der Grundlage gregorianischer Gesänge entwickelt Franco Cesarini einen thematischen Reichtum und zeichnet unglaublich detailreich und kompositorisch durchdacht klangliche Gemälde der Erzengel.

Tickets sind im Vorverkauf erhältlich, bei Kreuzlingen Tourismus oder direkt über die Website des SBO unter www.sbo-kreuzlingen.ch.
Ticketpreise
Normalpreis CHF 25.-
Studenten, IV-Bezüger, Kinder bis 16 Jahre CHF 19.-

Keine Platzkarten, freie Platzwahl

 

 

Daten und Zeiten

26.05.2018
20:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website