Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Frauenfelder Abendmusiken: 1. Sommerkonzert

Oberkirch

Klinghoff-Quartett
Reinhilde Klinghoff-Kühn, Querflöte
Werner Klinghoff, Gitarre
Erich Meili, Viola
Johannes Toppius, Violoncello

Im Mittelpunkt des Programms «Musikalische Kostbarkeiten» steht das selten aufgeführte Quartett für Flöte, Bratsche, Gitarre und Cello von Franz Schubert.
Das bereits bestehende bekannte Klinghoff-Duo (Reinhilde Klinghoff-Kühn, Querflöte & Werner Klinghoff, Gitarre) machte sich 2015 auf die
Suche nach Viola und Cello, um dieses einzigartig besetzte Quartett aufzuführen. Auf verschiedenen Umwegen haben sich das Klinghoff-Duo, der Konzertmeister Erich Meili (Violine/ Viola) und der ehemalige Solocellist des Zürcher Kammerorchesters Johannes Toppius, gefunden und im Juni 2016 das Klinghoff-Quartett gegründet. Die vier Musiker werden auch künftig andere Werke um dieses Schubert-Werk herum einstudieren.

Kollekte als Beitrag an die Konzertkosten

 

 

Daten und Zeiten

01.07.2018
17:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website