Frauenfelder Woche

tanz now: Womb (3D-Film)

Phönix Theater, Feldbach, Steckborn

Samstag, 17. März
Sonntag, 18. März
Beginn: 14.00
Ende: 19.00
Dauer: 40 Minuten pro Durchgang - 20Min Vorbereitung und Instruktion, 20 Min für VR-I
Eintritt: 25.00/15.00Dauer: 33 Min

Als erster in der Schweiz produzierter 3D-Tanzfilm vereint WOMB stereoskopische Bilder, Tanz, bildende Kunst und Musik. Er stützt sich auf die Tiefe des Raums und das Volumen der Körper, um eine gedankliche und emotionale Reaktion hervorzurufen. Der Film ist wie eine existenzielle Kamerafahrt entworfen und bildet eine abstrakte Analogie des Lebens ab. Oszillierend zwischen bunter Üppigkeit und grafischer abstrakter Kunst, setzt WOMB drei bunte und rätselhafte Figuren in Szene und kreiert Tableaux von pop-artiger und tagträumerischer Schönheit.

WOMB wurde im Oktober 2017 am San Francisco Dance Festival mit dem Best Art/Experimental Film Award ausgezeichnet.

Ein Film von Gilles Jobin
Regie/Technik: Patrick Tresch / Camilo De Martino?
Musik: Franz Treichler (The Young Gods)
Bühnenbild: Sylvie Fleury
Kostüme: Jean-Paul Lespagnard
Directeur de la photographie : Patrick Tresch
Choreografie: Gilles jobin
Tanz: Susana Panadès, Gilles Jobin, Martin Roehrich

www.gillesjobin.com

www.artanim.ch

hanna_juliane_steenbeck_3.jpg

 

 

Daten und Zeiten

17.03.2018


18.03.2018


 

Weitere Informationen

Website