Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Vernissage: Villareno De Toffol

Stadtgalerie Baliere

Villareno De Toffol
Der aus Frauenfeld stammende Künstler Villareno De Toffol (*1958) stellt zum zweiten Mal in der Stadtgalerie Baliere Frauenfeld aus. Ein Bildzyklus, mit dem er sich seit drei Jahren beschäftigt: Flächen, Formen, Linien – erschaffen durch Farben in intensiver Strahlkraft – bilden verschiedene, miteinander verknüpfte Ebenen.

Villareno De Toffols künstlerische Laufbahn begann mit diversen Kursen an der Schule für Gestaltung in Zürich. 1994 besuchte er die ENSBA Paris (École nationale supérieure des beaux-arts). Von 2004 – 2008 erhielt er ein Ateliersponsoring bei der Galerie Hauser & Wirth in Henau. Seit 2008 widmet er sich in seinem Atelier im SUN Areal in Bürglen intensiv der Kunst. Jedes Werk muss sich dort im Prüfstand behaupten: eine Auswahl an Werken, die abgeschlossen sind. Jedes neu Erschaffene wird zwischen die Abgeschlossenen gehängt. Überzeugt es, wird es als beendet erklärt. Ansonsten wird das Bild überarbeitet, bis es Vollständigkeit erreicht. Die Frage nach der Wahrnehmung, der Qualität, dem Werteideal, der eigenen Positionierung sind Motivation, komplexe Werke mit organisierter und organisierender Struktur zu erschaffen, die ein Produkt des Prozesses sind und neue induzieren.

Villareno De Toffol ist ein Getriebener, stetig unterwegs. Ob in der Schweiz, in fremden Ländern wie Südamerika, Sizilien, Nordafrika, in einer geistigen Landschaft ohne Wegweiser oder auf dem Papier: erwartungslos und dennoch offen für Inputs. Prozessorientiert widmet er sich Bildzyklen. Er lässt zu, wenn sich einer zu Ende neigt, ohne zu wissen, was als nächstes folgt, um sich dann von implodierter Energie überraschen zu lassen und sich einem neuen zu widmen. Immer gewillt, Risiken einzugehen, verbindet er präzise Linien mit Flächen und arbeitet mit bewusst ausgesuchten Farben.

Villareno De Toffol zeigte seine Werke in diversen Einzel- und Gruppenausstellungen, u.a. in der Galerie Stefan Rutishauser in Frauenfeld und in den Räumen des Kunstvereins Frauenfeld.


Vernissage:
15.03.2018
19.00 Uhr

Einführung von Carole Isler, Kuratorin

Ausstellung:
16.03.2018 - 01.04.2018


Öffnungszeiten:
Donnerstag 17 – 20 Uhr
Samstag 14 – 18 Uhr
Sonntag 14 – 18 Uhr


Kontakt:
villareno@gmx.ch

 

 

Daten und Zeiten

15.03.2018
19:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website