Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Konzert: Galgevögel

Dreiegg

Ostersamstag im Dreiegg Frauenfeld
Galgevögel – de letscht Tango

Am 31.März ab 21h stehen sie zum letzten Mal gemeinsam auf der Bühne: Andreas Rüber und Hansjörg Enz. Die beiden haben die Galgevögel vor 45 Jahren gegründet und sind seither hunderte Male in verschiedenen Galgevögel-Formationen auf der Bühne gestanden. Jetzt möchte sich Andreas Rüber neuen Projekten widmen. Am Ostersamstag, 31. März, ist die letzte Chance die beiden zusammen mit Diego Alessi, Globi Straub, Rolf Stiefel, dem Gastgitarristen Benjamin Stalder und dem Dudelsackspieler Urs Klauser zu erleben. Sie spielen vor allem Songs vom letzten Album « Badu Wadaja » aber auch « Evergreens » wie « Grossvater, « AHV-Tango » und « Blib doch no e chli länger ». Weil auch Schlagzeuger Diego nicht länger bleibt, ist ungewiss, ob die Galgevögel in neuer Besetzung wieder fliegen werden.
Die Vögel haben in Frauenfeld auf fast allen möglichen Bühnen gespielt, im früheren Kino Pax sogar ein Live-Album aufgenommen. Noch nie spielten sie im Dreiegg, diesen Auftrittsort hat sich Andreas Rüber für seinen Abschied gewünscht.

Platzreservation unter: info@dreiegg.ch

 

 

Daten und Zeiten

31.03.2018
21:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website