Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Vortrag: Die Welt der Elementarteilchen – das LHC Projekt

Kantonsschule Hauptgebäude, Singsaal

Die Welt der Elementarteilchen – das LHC Projekt
Prof. Dr. Christoph Grab, Institut für Teilchenphysik, ETH Zürich


Die Teilchenphysik gibt eine Antwort auf die alte Frage, welche die Menschheit seit jeher beschäftigt: «Woraus ist alles gemacht?»
Mit riesigen Teilchenbeschleunigern wie dem LHC und haushohen Messinstrumenten (Detektoren) werden im Labor Zustände erzeugt wie sie kurz nach dem Urknall herrschten. Dabei werden die fundamentalen Bausteine und Ihre Wechselwirkungen im Detail vermessen und mit Erfolg studiert.
Im Vortrag wird eine Übersicht über das Modell und die Messmethoden am LHC gegeben und die relevanten Erkenntnisse der letzten Jahre aus dieser Zeit der Forschung am LHC dargestellt. Abschliessend wird anhand von einigen Beispielen die Relevanz dieser Forschungen für den Alltag aufzeigt.

 

 

Daten und Zeiten

21.11.2017
20:15 Uhr

 

Weitere Informationen

Website