Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Tanztheater: Bum und Jula mit BewohnerInnen Stiftung Vivala

Eisenwerk Saal

Tanztheater „Bum und Jula“ im Kulturforum Amriswil

Eine zauberhafte Geschichte, gespielt von Menschen mit einer Beeinträchtigung von der Thurgauer Institution Vivala und unter der Leitung des Tanztheaters Divertimento. Am 18. und 19. November wird das Stück im Eisenwerk in Frauenfeld gespielt.

Die charakterstarken Schauspielerinnen und Schauspieler vermögen von Anfang an den Funken der Begeisterung ins Publikum überspringen zu lassen. Die vielen zauberhaften und poetischen Momente, lassen die Zuschauer in eine andere Welt eintauchen. Bum und Jula sind Geschwister und bettelarm. Sie leben auf der Strasse und verdienen ihren Lebensunterhalt mit Musik und Tanz. Eines Tages lädt der König des Landes die Allerärmsten ein in seinem Schloss zu leben – auch Bum und Jula.

Vorstellungen
Samstag, 18.11.2017 um 18 Uhr // Sonntag, 19.11.2107 um 19 Uhr
Reservation: info@vivala.ch oder telefonisch 071 626 59 59

Tickets: CHF 10.– / 20.– für Kinder bis 14 Jahre / Erwachsene
Mehr Infos www.vivala.ch

 

 

Daten und Zeiten

18.11.2017
18:00 Uhr

19.11.2017
19:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website