Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Klaus Koenig's seven things

Eisenwerk

jazz:now mit dem legendären Pianisten

Wer zwischen 1964 und 1982 Jazz im Schweizer Radio SRF eingeschaltet hat, der hat mit absoluter Sicherheit auch schon Klaus Koenig am Piano gehört. In dieser Zeit begleitete er nämlich diverse amerikanische und europäische Spitzenmusiker in der Sendung „Jazz Live“ mit seinem „Jazz Live Trio“.

2012/13 gab Klaus Koenig nach langjähriger Zwangspause sein Comeback mit dem alt-neuen „Jazz Live Trio“ neu mit Patrick Sommer am Kontrabass und Andi Wettstein am Schlagzeug. 2013/14 folgte dann eine CD mit seinem Quintett „Seven Things“, bei dem er die beiden Bläser Christoph Merki am Altsaxophon und Daniel Schenker an der Trompete zur Unterstützung einstellte.

Das aus gesundheitlichen Gründen im Februar kurzfristig abgesagte Konzert kann nun erfreulicherweise mit diesem hochkarätig besetzten Quintett nachgeholt werden.

jazz:now-Membercard: Freier Eintritt zu allen jazz:now-Konzerten, Fr. 175.-/Jahr, übertragbar.

Membercard für Azubis mit Ausweis: Fr. 100.-/Jahr, nicht übertragbar

Klaus Koenig – Piano, Komposition
Daniel Schenker – Piano
Christoph Merki – Altsaxophon
Patrick Sommer – Kontrabass
Andi Wettstein – Schlagzeug
www.klauskoenig.ch
FR. 25/FR. 15 FÜR AZUBIS MIT AUSWEIS (ZUSÄTZLICH 5.- REDUKTION MIT MITGLIEDERAUSWEIS)

RESERVATION: REGIO FRAUENFELD TOURISMUS, 052 721 99 26

 

 

Daten und Zeiten

29.11.2017
20:15 Uhr

 

Weitere Informationen

Website