Frauenfelder Woche

Warth

Feierabend im Museum: Loopings und andere Luftschlösser

Kunstmuseum

Dr. Helga Rietz (Redaktorin NZZ Wissenschaft) über die Geschichte der Achterbahn und die Sehn(sucht) nach Adrenalin und Schwerelosigkeit.

Dr. Helga Rietz, die für die NZZ im Ressort Wissenschaft insbesondere aus den Bereichen Physik und Astronomie, berichtet, hat sich eingehend mit Geschichte und Technik von Achterbahnen befasst – und mit der Sehnsucht, die hinter diesem Streben steckt, Abschied von der Schwerkraft zu nehmen. In einem kurzweiligen Vortrag erzählt sie von russischen Rutschpartien über Eis und Schnee, über den ersten „echten“ Looping im Paris des 19. Jahrhunderts und über die neuesten Entwicklungen im Fahrbahngeschäft mit 3 D-Brille.

Das Kunstmuseum Thurgau bleibt an diesem Tag durchgehend bis 19 Uhr geöffnet.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

 

 

Daten und Zeiten

26.10.2017
19:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Website