Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Führung: Multikulti im Thurgau während der Römerzeit

Museum für Archäologie

Am 3. Dezember findet im Museum für Archäologie Thurgau eine Führung zum Thema „Multikulti im Thurgau während der Römerzeit“ statt.

Öffentliche Führung mit Kantonsarchäologe Hansjörg Brem: Aus der Region, für die Region? …

Um Christi Geburt kam der heutige Kanton Thurgau unter römische Herrschaft. Die einheimische, keltische Bevöl-kerung übernahm ziemlich rasch den „Roman way of life“. Weshalb waren Fischsauce, Ziegeldächer, Nachna-men mit Endungen auf -us oder die römische Götterwelt so beliebt? Weshalb akzeptierten die einheimischen Händler problemlos das neue Geld und passten den Markt den neuen Gegebenheiten an?
Konsum und Multikulti zur Adventszeit vor 2000 Jahren – ein topaktuelles Thema!

Der Eintritt ist frei

www.archaeologie.tg.ch

 

 

Daten und Zeiten

03.12.2017
10:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website