Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Volkshochschule - Vortrag Bangladesch

Kantonsbibliothek

Innovatives Forschungs- und Bildungsprogramm in Bangladesch zur Verbesserung der Lebensbedingungen für Fischerleute und bedrohte Meeresriesen

Referentin: Elisabeth Fahrni Mansur, Primarlehrerin, Direktorin für Umwelterziehung

Seit mehr als zehn Jahren leitet Elisabeth Fahrni Mansur zusammen mit ihrem Ehemann Rubaiyat Mowgli Mansur ein engagiertes Team von Forschern und Naturschützern in Bangladesch. Unterstützt durch die Wildlife Conservation Society suchen sie nach innovativen und effektiven Ansätzen um die erstaunliche Artenvielfalt von Delfinen, Walen, Haien, Rochen und Meeresschildkröten im Golf von Bengalen zu erhalten. In enger Zusammenarbeit mit der Regierung und der Lokalbevölkerung entwickeln sie wirkungsvolle Methoden um die Fischerei, welche die Lebensgrundlage der wachsenden Bevölkerung in der Küstenregion bildet, mit dem Schutz bedrohter Meeresriesen nachhaltig in Einklang zu bringen.

 

 

Daten und Zeiten

20.06.2017
19:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website