Frauenfelder Woche

Frauenfeld

Energie-Duell - Pfister gegen Rösti

Casino Frauenfeld

CVP-Präsident Gerhard Pfister und SVP-Präsident Albert Rösti treten am Mittwoch, 26. April um 20 Uhr im Casino Frauenfeld zum „Energie-Duell“ an.

Der Anlass wird von der AWG und der CVP Thurgau sowie der Kantonalen Sektion der „aves“ durchgeführt und ist öffentlich.
ENERGIEPOLITIK - Die Diskussion über die Volksabstimmung vom 21. Mai über das neue Energiegesetz nähert sich ihrem Höhepunkt.
Was kostet die Energiekonsumenten die „Energiewende“, welches sind die Chancen des neuen Energiegesetzes – und welches die Hauptargumente der politischen Meinungsführer?
Die AWG als Wirtschaftsflügel der CVP sowie die Thurgauer Sektion der „Aktion vernünftige Energiepolitik“ (aves) haben die zwei wichtigsten Wortführer der Energiedebatte nach Frauenfeld eingeladen: CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister und SVP-Parteipräsident Albert Rösti werden am 26. April um 20 Uhr im Casino Frauenfeld ihre Klingen kreuzen.
Die CVP Thurgau nutzt den Anlass auch zur Parolenfassung durch die Delegierten.
Das prominent besetzte Forum soll eine breite Meinungsbildung erlauben. Unter der Moderation des Journalisten Armin Menzi werden die Argumente der Politiker dem Praxistest durch Experten aus Wirtschaft und Energieszene unterzogen.
Es werden Christian Neuweiler, Präsident der IHK Thurgau, FDP-Kantonsrat Daniel Eugster für den Gewerbeverband, Jolanda Eichenberger als CEO der EKT-Gruppe und Strommarkt-Expertin sowie Andreas Koch, Geschäftsführer des „Kompetenz-zentrums für erneuerbare Energiesysteme Thurgau“ (keest) Stellung zu wichtigen Aspekten der Energiewende nehmen.

Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt gratis.

 

 

Daten und Zeiten

26.04.2017
20:00 Uhr