Frauenfelder Woche

Öpfel-Trophy 2017

8360 Eschlikon, Bächelacker

7. Auflage im bewährten Rahmen
Nach den grandiosen Läufen im Vorjahr möchten die Organisatoren am Bewährten festhalten und wiederum neun Läufe in weiten Teilen des Kantons Thurgau anbieten. Da alle Gemeinden, in denen man schon einmal zu Gast war, eine Wiederholung fordern, hat das Kern-OK die Qual der Wahl, wo die einzelnen Läufe stattfinden sollen. Einerseits möchte man die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit den lokalen Vereinen aufrechterhalten, anderseits locken aber auch neue Gemeinden, die wir berücksichtigen möchten. So werden wir 2017 neu in Islikon, Eschlikon und Wigoltingen zu Gast sein.

Geeignet für OL-Cracks und Hobbyläufer
Die Organisatoren haben auf die neue Saison hin in zusätzliches Postenmaterial investiert, damit die Bahnen für Profis, Geübte und Anfänger wirklich den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Während bei den regelmässigen Postensuchern die Routenwahlen im Vordergrund stehen, sollen sich weniger erfahrene Teilnehmer in ungewohntem Gebiet ohne grosse Probleme zurecht finden. Nach dem Motto „Für jeden eine passende Bahn“ wollen die Organisatoren da nochmals einen Zahn zulegen.

Optimaler Start ins Wochenende
Die neun Läufe in Thurgauer Dörfern und Städtchen finden immer am Freitag Abend zwischen 17.30 und 19.30 Uhr zwischen Mitte April und anfangs September statt. Nach dem Feierabend dreht man also noch eine Runde durch ein unbekanntes Dorf, verbraucht einige Kalorien und läutet so das Wochenende sportlich ein. Turnschuhe und ein Sportdress reichen als Ausrüstung; die übrigen Utensilien werden von den Organisatoren leihweise abgegeben. Erfahrene Läufer führen Neulinge vor dem Start in die wichtigsten Dinge dieses faszinierenden Laufsports ein. Wer sich nicht alleine auf die Strecke traut, darf auch in Duos starten. Besonders beliebt ist die Kategorie Familien für Eltern(-teile) mit ihren vor- und primarschulpflichtigen Kindern.

Ganze Schulen herzlich willkommen
Im den vergangenen Jahren haben immer mehr ganze Schulen an einzelnen Läufen teilgenommen. Warum nicht einmal in einer Woche die Turnstunde ausfallen lassen und dafür eine kleine Exkursion an einen Trophy-Lauf unternehmen. Um für den Ansturm gewappnet zu sein, bitten wir um eine frühzeitige Meldung beim Laufleiter, der dann Sonderkonditionen offeriert. Die Organisatoren sind auch bereit, vorher an diesen Schulen Trainings zu gestalten, wie sie der Lehrplan 21 vorsieht.

Kulinarische Belohnungen am Ziel
Wir sind allen Thurgauer Sponsoren sehr dankbar, dass sie uns ihre Unterstützung erneut zugesichert haben, so dass alle LäuferInnen am Ziel mit mehreren Apfelprodukten beschenkt werden. Der übrige Hunger kann danach in der Festwirtschaft gestillt werden, die von einem lokalen Verein betrieben wird und einige Leckerbissen enthält.

Die genauen Daten entnehmen Sie den detaillierten Ausschreibungen für die einzelnen Läufe.

Verlassen Sie doch einfach einmal am Freitagabend Ihre vier Wände und mischen sich unter die zahlreichen Läufer. Wer einmal dabei war, kommt in der Regel begeistert wieder.

 

 

Daten und Zeiten

28.04.2017
17:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Website