Frauenfelder Woche

Frauenfeld

fuxxbau - Hüttenbau

Treffpunkt Tourist Information Bahnhof Frauenfeld

Hüttenbau - Ein Unterschlupf aus natürlichen Materialien

Es dauert nur wenige Stunden, um aus dem Material, das die Natur bereitstellt, einen wärmegedämmten und wasserdichten Unterschlupf zu bauen. Wir benötigen dazu nicht mal ein Messer. Wir erklären Dir, wie man sich ein "Waldversteck" baut (idealer Platz, Boden gründlich vorbereiten, verschiedene Bauweisen) und unterstützen Dich tatkräftig beim Umsetzen Deiner Baupläne. Wer Zeit und Lust hat, kann es sich in seinem Unterschlupf - bis zum Ende des Veranstaltungstages - auch so richtig gemütlich machen.
Ablauf

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg ins Waldcamp. Nachdem wir uns dort eingerichtet haben, starten wir mit ein paar (Kennenlern)Waldspielen. Danach bauen wir einzeln, in Familien oder als Gruppen unsere Laubhütten, Waldverstecke oder Unterschlüpfe aus natürlichen Materialien. Unser Mittagessen nehmen wir ums Lagerfeuer ein. Hier erzählen wir uns spannende Geschichten und am Nachmittag wird weitergebaut oder gespielt.


Leitung:Martin Heinrich und Sabine Bötschi

Samstag, 19. August 2017; 08:45 – 15:05
(Treffpunkt: Tourist Information Bahnhof Frauenfeld)

Teilnehmende:Kleine Menschen ab 6 Jahren, die sich gerne die Kunst des einfachen Schnitzens kennenlernen möchten. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, deshalb achten Sie auf wetterangepasste Bekleidung/Schuhe.
Preis:CHF 47.- pro Person
(Mittagessen bitte mitbringen/max. Teilnehmeranzahl: 20 Personen)

Ort: Wir wählen den passendsten Ort entsprechend den aktuellen Wetterverhältnissen

 

 

Daten und Zeiten

19.08.2017
8:45 Uhr

 

Weitere Informationen

Website